0,00  EUR
Berlin-Neukoelln_Kopfbanner_NL_833x186_002-jxef1j80-jxofcz5c.jpg
Sie befinden sich hier:   

Veranstaltungen - boesner Berlin-Neukölln

kurs-ausfall.jpg

ENTFÄLLT: VOM BILD ZUM BEWEGTEN BILD | 2-TAGES-WORKSHOP

27.03.2020 bis 28.03.2020
Mehrtägiger Workshop
Berlin-Neukölln
MARIA DABOW

Der Kurs bei Maria Dabow wird verschoben.
Der Ausweichtermin wird in absehbarer Zeit kommuniziert.

2-tägiger Workshop: Fr., 27.03., 14:00 – 18:00 Uhr und Sa., 28.03.2020, 11:00 – 16:00 Uhr


ANALOGE FOTO- UND FILMPRODUKTION OHNE KAMERA

Um einen Film oder ein Foto herzustellen, braucht es keine Kamera. Großes Kino oder eine abstrakte Diashow stellen wir in diesem Kurs mit unterschiedlichsten Materialien selbst her. Mit von Hand bearbeitetem Film- und Fotomaterial werden wir analoge Bilder oder Filme entstehen lassen. Das Bemalen, Bekleben, Zerkratzen und Bleichen von 16mm-Film oder einem Diapositiv bietet unendliche Möglichkeiten, dieses Medium als Papier oder Leinwand zu begreifen. Auch die Bearbeitung von bereits vorhandenen Aufnahmen (Found Footage) ist möglich. Vom Bild (Diapositiv) zum bewegten Bild (16mm-Film) kann die kleinste Handbewegung auf Zelluloid zur großen Geste auf der Wand führen. Die Teilnehmer erhalten eine kleine technische Einführung in das Thema analoger Film. Beispiele aus der Kunst- und Independent Filmgeschichte werden vorgestellt und als Inspiration für die im Kurs selbst entwickelten Projekte dienen. Abschließend werden wir die entstandenen Arbeiten präsentieren und besprechen.

Kursgebühr: 110 €. Arbeitsmaterialien und -kleidung bitte mitbringen oder nach Empfehlung vor Ort erwerben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich.

InStock 2020-03-27 110.0 EUR