Mein Material

Richard Alexander Heckert

Mit geringem Aufwand zu fantasievollen Werken

Faserschreiber (STABILO Point 88) und Fotokarton (Folia) sind einfache Büro- und Bastelartikel. Ich nutze die gesamte Bandbreite an Bögen und Stiften für meine Kunstform. Die Sauberkeit, mit der Tinte auf den Malgrund übertragen wird, und die Leuchtkraft der getrockneten Malflächen, bilden die Grundlage einer unverwechselbaren Technik, die es mir ermöglicht, größte Flächen auf Karton perfekt anzulegen. Es entwickelte sich eine ungewöhnliche Symbiose, welche die Pfeiler meiner Kunst bildet. Der schnelle Griff zu Stift und Papier ist ein Kriterium, denn ich habe nicht das Gemüt für umständliche Arbeitsweisen.

Pappen: Arbeitsmaterial/© Richard Alexander Heckert

Pappen: Arbeitsmaterial
© Richard Alexander Heckert

Bei der Arbeit/© Richard Alexander Heckert

Bei der Arbeit
© Richard Alexander Heckert

Arbeitsplatz/© Richard Alexander Heckert

Arbeitsplatz
© Richard Alexander Heckert

Es bedarf geringen Aufwands, um in den Schaffensprozess zu finden. Pflege und Reinigung der Materialien sind weniger aufwendig. Ich bevorzuge den Fineliner aber nicht nur der Bequemlichkeit wegen. Ein wichtiger Grund ist ein bewusstes Statement meiner Kunst des Pop Amok gegen Produktionsdruck und Megalomanie in der Kunst.

Werkabbildung: TN_10001001_Digitalypse, Fineliner (Stabilo Point 88) auf Fotokarton, 50 x 70 cm, 2018/© Richard Alexander Heckert

Werkabbildung: TN_10001001_Digitalypse, Fineliner (Stabilo Point 88) auf Fotokarton, 50 x 70 cm, 2018
© Richard Alexander Heckert

Ich schaffe mit geringstem Aufwand fantasievolle Werke und nur der Faktor Zeit wird dabei großzügig bemessen. Bis zu 200 Arbeitsstunden kann die Fertigstellung eines Werkes in Anspruch nehmen. Das Sujet meiner Arbeiten ist, die Welt der Zustände in und um uns herum einzufangen. Der Wunsch, Träger einer Idee zu sein und „in das Herz des Lebens hinabzureichen und seine Geheimnisse zu offenbaren“, ist ein Ideal, dass ich auf der Suche nach Inhalten für mich in der einfachsten Form mit Stift und Fotokarton entdeckte.


© Richard Alexander Heckert
Porträt Richard Alexander Heckert

Richard Alexander Heckert,
geboren 1973 in Essen,
lebt und arbeitet in Essen.

www.heckertart.com

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: