Zeitung

Die 31. Ausgabe der boesnerzeitung ist erschienen!

Mit seinem beachtlichen Umfang steht er physisch für Materialfülle und ist eine Reminiszenz an die Möglichkeiten und Vielfalt künstlerischen Schaffens: der neue boesner-Katalog 2021/2022. Aber ist es tatsächlich noch zeitgemäß, ein solch umfangreiches Kompendium zu produzieren? Welche Vorteile bieten gedruckte Inhalte im Vergleich zu digitalen?

Diesen und anderen Fragen rund um das Thema Druck ist die 31. Ausgabe der boesnerzeitung gewidmet. Susanna Partsch folgt den Spuren gedruckter Inhalte durch die Jahrhunderte und zieht ein spannendes Fazit.

Frank Brauer teilt mit uns seine Liebe zu einer besonderen Form des Hochdrucks und bei unserem Ausstellungshinweis stehen Siebdruck und Offset im Fokus. Zwei Beiträge aus der Reihe „Inspiration“ befassen sich diesmal mit lasierenden Farbaufträgen und zeigen, was aus einem bekannten Werk entstehen kann, wenn man die Radiernadel gegen den Pinsel tauscht und eine monumentale Neuinterpretation wagt.

Wie in jeder Ausgabe dürfen natürlich auch vielfältige Produkt- und Materialideen, interessante Buchtipps und unsere beliebten Kunsträtsel nicht fehlen.

Ab sofort ist die aktuelle boesnerzeitung kostenfrei in allen Niederlassungen und im Versand erhältlich.

Zeitschrift

Die neue Ausgabe ist da!

KUNST & material ist die Kunstzeitschrift von boesner, die zweimonatlich mit einer Auflage von 24.000 Exemplaren erscheint. Ausführliche Künstlerporträts, wichtige Termine, Berichte zu aktuellen Kunstausstellungen, Informationen zur Kunstszene und zum Berufsalltag der Künstler bietet das Heft regelmäßig. Hintergrundinformationen zur Verwendung von Material in der Kunst sowie Buchbesprechungen runden den Themenkatalog ab.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt – man weiß es längst: Der Schein kann trügen. Hinter prachtvollen Fassaden geht es nicht unbedingt um noble Haltung, und was interessant erscheint, entpuppt sich öfter mal als Fake. Doch was ist, wenn es tatsächlich golden strahlt – in funkelnden Mosaiken, kostbaren Ikonen oder bei Gustav Klimt? Das Sonderthema in der neuen Ausgabe von KUNST & material begibt sich auf die Spuren des kostbaren Metalls, fragt nach der künstlerischen Tradition des Goldgrunds und schlägt eine Brücke vom himmelwärts gerichteten Glauben zur Technik eines alten, bodenständigen Handwerks.
Michael Sandle blickt im Zorn auf Macht und Propaganda: Er hält zerstörerischen Kräften einen Spiegel vor und legt schonungslos die Maschinerien von Krieg und Vernichtung offen. Scharf analysiert der britische Bildhauer politische Themen und deckt die absolute Sinnlosigkeit von Gewalt auf: Sandle ist ein mit deutlicher Stimme mahnender Pazifist. Der 1936 geborene Brite hat sich auch in Zeichnung und Radierung mit den Zeitläuften auseinandergesetzt und damit, dass Kriege die nachfolgenden Generationen nicht eines Besseren belehren, weil es am Ende nur Verlierer geben kann: Thomas Hirsch stellt den renommierten Bildhauer im großen Porträt vor. Natürlich präsentiert die neue Ausgabe einige der spannenden Ausstellungen des Herbstes – von „Entdeckt!“ in Köln zu Maltechniken und den Tricks der Meister über Rembrandt und Modersohn-Becker in Frankfurt bis hin zu Goya in Riehen. Und die Buchvorstellungen des November-Heftes bieten auch schöne Empfehlungen für den Gabentisch.

KUNST & material ist gratis in den Niederlassungen und im boesner-Versand erhältlich oder im Abonnement.

Zum Abo-Formular

Katalog

Das Standardwerk der Kunstszene: der boesner-Katalog

Es gibt viel zu entdecken.

Auch wenn in herausfordernden Zeiten die äußeren Freiräume eingeschränkt erscheinen, bleibt die Freiheit der Fantasie grenzenlos und unantastbar. In der Welt der Kunst gibt es immer wieder unendliche Möglichkeiten zu entdecken. Deshalb ist der neue boesner-Katalog 2021/2022 unsere Einladung an Sie zu einer spannenden Entdeckungsreise.

Schwelgen Sie auf 1.500 Seiten in einer Fülle professioneller Künstlermaterialien und lassen Sie sich von vielseitigen Anwendungsbeispielen, fundierten Hintergrundinformationen, hilfreichen Tipps, unserem Kunstjournal und vielem mehr inspirieren.

Ihre Ausgabe des Kataloges erhalten Sie ab Anfang Juni in jedem boesner-Direktverkauf oder gegen eine Schutzgebühr von 5,00 € hier im boesner Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken, Informieren und Stöbern!

Zum Produkt

Kunstwelten

100 Künstler
100 Perspektiven

Die erste Ausgabe der Kunstwelten ist 2011 erschienen. Das über 600 Seiten umfassende Buch von boesner stellt 100 Künstler aus verschiedensten Bereichen der bildenden Kunst vor. Präsentiert wird eine Bandbreite künstlerischer Techniken unter Anwendung vielfältiger Materialien. Das Ergebnis ist ein opulentes Kompendium mit individuellen Interpretationen des Kunstbegriffs und abwechslungsreichen Perspektiven.

Die aktuelle vierte Ausgabe der Kunstwelten erschien im Dezember 2016. Sie ist für 10 Euro in den Buchabteilungen der boesner-Niederlassungen oder im Onlineshop erhältlich.

Zum Produkt