Zeitung

Die 20. Ausgabe hält wieder viele spannende Themen bereit.

Ob im Figurenalphabet, bei Kurt Schwitters oder in Robert Indianas „Love“: Das Verhältnis von Sprache, Schrift und Bild durchzieht die Geschichte der Kunst. Matthias Kampmann hat sich in der aktuellen boesnerzeitung damit auseinandergesetzt, wie uns die Kommunikation über Sprache erst zu Menschen macht – und zeigt in seinem Essay, welchen Beitrag dazu die Kunst leistet.

Alfonso Mannella, den wir diesmal in unserem Künstlerporträt vorstellen, sieht in seiner Kunst keine stille, gar kontemplative Arbeit: Für seine Radierungen bearbeitet er große Kupferplatten mit der Flex, dem Winkelschleifer oder der Bohrmaschine. Sein Thema sind die Metropolen und die Kühnheit der zeitgenössischen Architektur, aber auch stillgelegte Hallen und aufgelassene Industrieanlagen: ein lautes und mitunter drohendes „Stadtgeflüster“.

Zu entdecken gibt es in der 20. Ausgabe der boesnerzeitung außerdem Gesso-Malplatten mit einer feinen Grundierung, die Arbeiten in den verschiedensten Techniken erlaubt – von der Bleistiftzeichnung bis zur pastosen Ölmalerei. Und natürlich bietet die Publikation darüber hinaus auch diesmal wieder viele Tipps für inspirierende Bücher, eine Vorstellung der sehenswerten Ausstellung „Wanderlust“ in Berlin und, wie immer, unsere beliebten Kunsträtsel.

Ab sofort ist die aktuelle Ausgabe der boesnerzeitung kostenfrei in allen Niederlassungen und im Versand erhältlich.

Zeitschrift

Die neue Ausgabe ist da!

KUNST & material ist die Kunstzeitschrift von boesner, die zweimonatlich mit einer Auflage von 34.000 Exemplaren erscheint. Ausführliche Künstlerporträts, wichtige Termine, Berichte zu aktuellen Kunstausstellungen, Informationen zur Kunstszene und zum Berufsalltag der Künstler bietet das Heft regelmäßig. Hintergrundinformationen zur Verwendung von Material in der Kunst sowie Buchbesprechungen runden den Themenkatalog ab.

Kunst gründet auf Prinzipien der Wahrnehmung, aber sie spielt auch damit. Und so widmet sich die Ausgabe Juli/August unter anderem der Verblüffung und dem Staunen, die mit kunstvoller Illusion einhergehen. Hier kommt es wie so oft auf den Blickwinkel an: Das Sonderthema beschäftigt sich mit Anamorphosen, in denen erst die korrekte Perspektive das eigentliche Bildthema erschließt. Im Mittelpunkt des Künstlerporträts steht Rosemarie Zacher: Auch für ihren Schaffensprozess ist das genaue Hinschauen wichtig, denn es sind die Menschen, die sie interessieren, die sie beobachtet und studiert. Und die kleinen Nuancen im Zwischenmenschlichen äußern sich schließlich auch in ihren Zeichnungen und Skulpturen. Außerdem wird die Sammlung Hegenbarth in Berlin vorgestellt, für die Kunst auf Papier im Mittelpunkt steht. Und natürlich gibt es auch in der neuen Ausgabe wieder viele Tipps für sehenswerte Ausstellungen und für Bücher, die perfekt sind für das Reisegepäck.

KUNST & material ist gratis in den Niederlassungen erhältlich oder im Abonnement.

Zum Abo-Formular

Katalog

Das Standardwerk der Kunstszene: der boesner-Katalog

Der boesner-Katalog ist in über 30 Jahren zum unverzichtbaren Begleiter für alle Kunstschaffenden geworden. Die aktuelle Ausgabe erschien im April 2018 und bietet auf über 1.600 Seiten frische Impulse für Ihr künstlerisches Schaffen.

Darüber hinaus präsentiert der Katalog viele interessante Ideen und Produktneuheiten, tolle Angebote und reduzierte Preise, die frische Impulse in Ihre künstlerische Arbeit bringen. Zudem sorgen praktische Anwendungsbeispiele, Hintergrundinformationen und Berichte zu Atelierbesuchen bei interessanten Künstlern für immer neue Inspiration.

Entdecken Sie die Fülle an Möglichkeiten professioneller Künstlermaterialien, nutzen Sie unser Materialkompendium als spannendes Nachschlagewerk mit Hintergrundinformationen, holen Sie sich wertvolle Tipps für die künstlerische Praxis oder genießen Sie einfach seitenweise die Vielfalt der Möglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken, Informieren und Stöbern!

Ihre Ausgabe des Kataloges erhalten Sie in jedem boesner-Direktverkauf oder gegen eine Schutzgebühr von 5,00 € im boesner Online-Shop. Bei einer Bestellung des boesner-Kataloges über den Online-Shop erhalten Sie ein Bestellguthaben in Höhe von 10,00 € für Ihre erste Versandbestellung (gültig nach Zahlungseingang der Schutzgebühr).

Zum Produkt

Kunstwelten

100 Künstler
100 Perspektiven

Die erste Ausgabe der Kunstwelten ist 2011 erschienen. Das über 600 Seiten umfassende Buch von boesner stellt 100 Künstler aus verschiedensten Bereichen der bildenden Kunst vor. Präsentiert wird eine Bandbreite künstlerischer Techniken unter Anwendung vielfältiger Materialien. Das Ergebnis ist ein opulentes Kompendium mit individuellen Interpretationen des Kunstbegriffs und abwechslungsreichen Perspektiven.

Die aktuelle vierte Ausgabe der Kunstwelten erschien im Dezember 2016. Sie ist für 10 Euro in den Buchabteilungen der boesner-Niederlassungen oder im Onlineshop erhältlich.

Zum Produkt