Zeitung

Die 34. Ausgabe der boesnerzeitung ist erschienen!

Wiederkehrende Themen und Motive finden in der bildenden Kunst epochen­übergreifend ihre Darstellung. Dabei entfalten sie im Kontext der jeweiligen visuellen Kultur und des spezifischen Epochen- und Individualstils ganz un­terschiedliche Ausprägungen in der Bild­formulierung. Ein inhaltliches Kongru­enzverhältnis bleibt dennoch sichtbar, so auch bei unseren zeitgenössischen Variationen des klassischen Blumen­motivs.

Mit der allegorischen Darstellung der Malerei als weibliche Personifikation befasst sich der Text von Susanna Partsch, die dieser Allegorie durch die Kunstgeschichte folgt und eine überraschende Verbindung auf­deckt.

Das Hauptmotiv von Morio Nis­himura sind Lotusblätter. Im Künstler­porträt ab S.2 erfahren Sie mehr über die besondere Präferenz des japani­schen Künstlers. Bei Tobias Rehbergerstehen bekannte Motive in ungewöhn­lichen Kontexten. Unser Ausstellungstipplädt deshalb dazu ein, Vertrautes zu hin­terfragen …

Die 34. Ausgabe der boesnerzeitung hält natürlich auch diesmal ganz besondere Produkte, spannende Buchtipps und un­sere Kunsträtsel für Sie bereit. Wir wün­schen Ihnen viel Freude beim Lesen und Entdecken.

Ab sofort ist die aktuelle boesnerzeitung kostenfrei in allen Niederlassungen und im Versand erhältlich.

Zeitschrift

Die neue Ausgabe ist da!

KUNST & material ist die Kunstzeitschrift von boesner, die zweimonatlich mit einer Auflage von 24.000 Exemplaren erscheint. Ausführliche Künstlerporträts, wichtige Termine, Berichte zu aktuellen Kunstausstellungen, Informationen zur Kunstszene und zum Berufsalltag der Künstler bietet das Heft regelmäßig. Hintergrundinformationen zur Verwendung von Material in der Kunst sowie Buchbesprechungen runden den Themenkatalog ab.

Ein gelungenes Porträt ist weit mehr als die perfekte Wiedergabe eines Antlitzes mit allen sichtbaren Details. Die wahre Kunst liegt darin, auch die Summe der persönlichen Eigenschaften des Porträtierten zu erfassen. Wenn Chunqing Huang in ihrer Reihe „Painter’s Portrait“ berühmte Kolleginnen und Kollegen porträtiert, sieht die Frankfurter Künstlerin sie mitsamt ihren Werken, mit ihrer Palette und ihrer Auffassung von Kunst: als rein abstrakter Farbklang, ganz ohne Reminiszenzen an das äußere Erscheinungsbild. Lassen Sie sich vom Künstlerporträt in der neuen Ausgabe von KUNST & material überraschen! Bei der heiteren jungen Frau mit Kind, die Peder Severin Krøyer in seinem Künstlerfest porträtierte, handelte es sich auch um seine Kollegin: Anne Ancher gehörte in den 1880er-Jahren der Skagener Künstlerkolonie an, deren Mitstreiter sich auf dem Bild fröhlich zuprosten. Gemeinsam leben und arbeiten, malen jenseits akademisch festgezurrter Regeln – dies hatten sich die Künstlerkolonien des ausgehenden 19. Jahrhunderts auf die Fahnen geschrieben. Unser Sonderthema blickt nach Barbizon, nach Pont-Aven, nach Skagen und Worpswede und zum Monte Verità. Natürlich gibt es auch in der Mai-Ausgabe von KUNST & material wieder viele Tipps für sehenswerte Ausstellungen, spannende Interviews und Empfehlungen für interessante Bücher.

KUNST & material ist gratis in den Niederlassungen und im boesner-Versand erhältlich oder im Abonnement.

Zum Abo-Formular

Katalog

Das Standardwerk der Kunstszene: der boesner-Katalog

Es gibt viel zu entdecken.

Auch wenn in herausfordernden Zeiten die äußeren Freiräume eingeschränkt erscheinen, bleibt die Freiheit der Fantasie grenzenlos und unantastbar. In der Welt der Kunst gibt es immer wieder unendliche Möglichkeiten zu entdecken. Deshalb ist der neue boesner-Katalog 2021/2022 unsere Einladung an Sie zu einer spannenden Entdeckungsreise.

Schwelgen Sie auf 1.500 Seiten in einer Fülle professioneller Künstlermaterialien und lassen Sie sich von vielseitigen Anwendungsbeispielen, fundierten Hintergrundinformationen, hilfreichen Tipps, unserem Kunstjournal und vielem mehr inspirieren.

Ihre Ausgabe des Kataloges erhalten Sie ab Anfang Juni in jedem boesner-Direktverkauf oder gegen eine Schutzgebühr von 5,00 € hier im boesner Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken, Informieren und Stöbern!

Zum Produkt

Kunstwelten

100 Künstler
100 Perspektiven

Die erste Ausgabe der Kunstwelten ist 2011 erschienen. Das über 600 Seiten umfassende Buch von boesner stellt 100 Künstler aus verschiedensten Bereichen der bildenden Kunst vor. Präsentiert wird eine Bandbreite künstlerischer Techniken unter Anwendung vielfältiger Materialien. Das Ergebnis ist ein opulentes Kompendium mit individuellen Interpretationen des Kunstbegriffs und abwechslungsreichen Perspektiven.

Die aktuelle vierte Ausgabe der Kunstwelten erschien im Dezember 2016. Sie ist für 10 Euro in den Buchabteilungen der boesner-Niederlassungen oder im Onlineshop erhältlich.

Zum Produkt