Mein Material

Umweltfreundliche Skizzenbücher mit Mehrwert

Hans-Christian Sanladerer skizziert am liebsten in den Recycling-Skizzenbüchern von Seawhite of Brighton

Sie sehen toll aus und fühlen sich gut an — die FSC-zertifizierten ECO-Books des englischen Familienunternehmens Seawhite of Brighton. Vor Jahren entdeckte ich die umweltfreundlichen, qualitativ hochwertigen und dabei sehr preiswerten Skizzenbücher — eher stabil verarbeitete Hefte — in London und arbeite seitdem ständig damit.

02_Menschenzeichnen-chrisa-hans-christian-sanladerer

Foto: Hans-Christian Sanladerer

Der Einband der Sketchbooks in den Formaten A6 bis A3 bietet vier naturbraune Seiten zum Skizzieren und zum Höhen mit Weiß. Auf den folgenden 32 säurefreien, rein weißen, 150 g/qm schweren Innenseiten lässt sich dann nicht „nur“ zeichnen, sondern auch aquarellieren.

Während edle, teuer aussehende Bücher oft die Angst vor dem weißen Blatt verstärken, weckt die natürliche Optik der ECO-Books die Lust aufs Skizzieren mit Stift und Pinsel.

05_Sonmanera-mallorca-chrisa-hans-christian-sanladerer

Foto: Hans-Christian Sanladerer

Mindestens eines dieser Hefte mit den sympathisch abgerundeten Ecken ist daher stets dabei, sobald ich das Haus verlasse. Die Hefte sind so handlich und unverdächtig, dass ich damit sehr gerne unbemerkt meine Mitmenschen zeichne. Selbst direkte Sitznachbarn im Zug sind dann nicht vor mir sicher. Es wirkt, als würde ich mir lediglich ein paar schriftliche Notizen machen.

03_magnolienblueten-chrisa-hans-christian-sanladerer

Foto: Hans-Christian Sanladerer

Ein weiterer, täglicher Begleiter ist ständig in Gebrauch: der Pinsel, den Boesner Köln aus Anlass des 30-jährigen Boesner-Jubiläums guten Kunden überreichte. Das Besondere daran: er hat an jedem Ende eine Pinselspitze, die eine in Größe 12, die andere in Größe 8. So habe ich für Grobes und Feines stets das richtige Werkzeug dabei. Zu viel aufgetragene Farbe lässt sich buchstäblich im Handumdrehen mit der jeweils anderen Pinselspitze wieder abnehmen.

01_haende-skizzen-pinsel-chrisa-hans-christian-sanladerer

Foto: Hans-Christian Sanladerer


Zur Person 

Hans-Christian Sanlanderer, Foto: Christina-Diederichs
[Foto: Christina Diederichs]

Hans-Christian Sanladerer,
geboren 1964 in Garmisch-Partenkirchen,
lebt und arbeitet in Reichshof

chrisa.de
www.instagram.com/illuchrisa
www.facebook.com/illuchrisa

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: