Das ist ein Sonderthema

Material & Inspiration

Rosa Leuchten

Die fast monumentale Wirkung dieser großformatigen Arbeiten gelingt durch die Raumtiefe, die durch Licht und Schatten erzeugt wird.

Die rosa getönte Kreidegrundierung beeinflusst als verbindendes Glied gezielt die Wirkung der flächig aufgetragenen Farben und damit des Lichts: Rosa wird anstelle des traditionellen Weißtons zur flächenführenden Lichtquelle, transportiert die Helligkeit und lässt die Farben leuchten: Das Weiß des Hauses tritt in den Vordergrund, das Blau strahlt ebenso im Licht wie Teile des roten Dachs. Die Grundierung scheint nicht zuletzt an den Lichtkanten der Architektur auf und blitzt durch die dunklen Wolken, wo das Rosa die Rotanteile im violettgrauen Himmel zusätzlich verstärkt.


Foto: Ina Riepe


Foto: Ina Riepe


Foto: Ina Riepe


Foto: Ina Riepe


Foto: Ina Riepe


Foto: Ina Riepe

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Das ist ein Sonderthema

Praxis

Im Spiel von Licht und Schatten