Buchtipp

Was sind Farben?

Zum 70. Jubiläum der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft hat diese einen Farbbuchklassiker aus dem Jahr 2011 noch einmal aufgelegt – und ergänzt. Der Wahrnehmungs- und Kunstpsychologe Max Kobbert beantwortet in seinem informativen und kurzweiligen „Buch der Farben“ Fragen wie: Was sind eigentlich Farben und was sind Pigmente? Wie entstehen sie und was passiert, wenn man Farben mischt?

 

 

Wir alle sehen Farben – jedenfalls wenn wir keine medizinisch bedingte Farbschwäche haben. Doch wie kommt es, dass unser Auge Farben wahrnehmen kann? Und wie wirken Farben auf unsere Stimmungen und Gefühle? Ist es vielleicht sogar möglich, durch Farben unsere Stimmungslage zu beeinflussen? Verständlich formuliert und anekdotenreich fügt der Autor all diese Themenbereiche und noch viele mehr in seinem interdisziplinären Buch zu einem faszinierenden und reich illustrierten Kompendium zusammen. „Seine Ausführungen umfließen Kunstwerke, optische Illusionen und reizvolle Fotografien so geschickt, dass die Lektüre niemals anstrengend wird.“ (Spektrum der Wissenschaft) Zum Schluss bleibt keine „Farbfrage“ offen.

Über den Autor

Max J. Kobbert, geb. 1944, war bis 2009 Professor für Wahrnehmungspsychologie an der Kunstakademie Münster und an der Fachhochschule Münster. Er ist Autor des Buches „Kunstpsychologie“.

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden