Buchtipp

Farbpigmente aus dem eigenen Garten

Das Färbergarten-Projekt des Künstlers Peter Reichenbach

Kornblumenblau, Spinatgrün und Malvenrot: Pflanzen aus Natur und Garten schenken leuchtende Farben und sind ein Quell der Inspiration. In ihrem Buch „Farbstark mit sevengardens. Das Färbergarten-Netzwerk für eine bessere Welt“, er schienen im pala-verlag, laden Irmela Erckenbrecht und Peter Reichenbach dazu ein, die Welt der Pflanzenfarben zu entdecken und Teil einer globalen Bewegung zu werden.

Die Färbergärten von sevengardens laden ein, sich von der Begeisterung für die geniale Farbpalette der Natur anstecken zu lassen. Mit Pflanzenfarben lassen sich unglaublich viele schöne Dinge schaffen: Tinte zum Schreiben, Farbe für Wolle und Textilien, Künstler- und Wandfarben, Kosmetik und vieles mehr. Die zu 100% naturreinen Farben sind nicht nur eine gesunde Alternative zu Industriefarben. Ein Färbergarten-Workshop verbindet auf anschauliche Weise Themen wie Bildung, Artenvielfalt, kulturelles Erbe und die Förderung lokaler Wirtschaftskreisläufe.

Mitmachen können Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und aus jeder Bildungsschicht, mit und ohne Vorwissen – Neugierde genügt! Das von dem Essener Künstler Peter Reichenbach gegründete und von der UNESCO zertifizierte Bildungsprojekt sevengardens ist in wenigen Jahren zu einem weltweiten Netzwerk mit unzähligen Akteurinnen und Akteuren herangewachsen.

Das Buch stellt dieses Netzwerk vor. Porträts von attraktiven Färberpflanzen helfen, sich einen eigenen Färbergarten anzulegen oder die Pigmentlieferanten in der Natur zu sammeln. Mit erprobten Rezepten und den Praxistipps aus den Workshops gelingt es leicht, daraus naturreine Aquarell- und Ölfarben, Tusche, Malkreiden oder Wachsmalstifte herzustellen, Make-up anzurühren oder Textilien fantasievoll zu gestalten. Farbfotos aus aller Welt zeigen den bunten Kosmos von sevengardens, garniert mit Berichten des Farbreisenden Peter Reichenbach über die nachhaltige Wirkung des preisgekrönten UNESCO-Projekts. Ein farb„starkes“ Buch – ansprechend gestaltet und übersichtlich aufgebaut, klar formulierte Texte und einfach nachzuvollziehende Rezepturen und Tipps, informativ und inspirierend!

Der Künstler

Projektautor und Initiator von sevengardens ist der Essener Künstler Peter Reichenbach. Mit Projekten und Sozial-Skulpturen weltweit hat er mit sevengardens ein neues Genre geschaffen, das Kunst und kulturelle Bildung als Indikator innerhalb der nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO begreift.

Von jedem verkauften Buch fließen 2 Euro Spende an atavus e.V., den Trägerverein von sevengardens.


Farbstark mit sevengardens
Das Färbergarten-Netzwerk für eine bessere Welt. Mit Pflanzenfarben malen, färben und gestalten.

Irmela Erckenbrecht und Peter Reichenbach, 176 S., farb. Abb., geb., dt., pala-verlag 2017, ISBN 9783895663703, EUR 24,90

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden