Material & Inspiration

Immer schön flexibel bleiben

Wer kennt die Situation nicht: Viele Skizzen sind fertig und ein halbwegs geordneter Überblick ist dringend nötig. Verschiedene Entwürfe sollen rasch präsentiert und erläutert werden. Oder man möchte einen Moment lang zurücktreten, Arbeiten und Proben miteinander vergleichen und in Ruhe wirken lassen.

Das schöpferische Arbeitsleben birgt Momente, in denen Abwechslung und mitunter auch Improvisation gefragt ist. In Atelier, Werkstatt und Büro sind daher gern Lösungen für eine Hängung gewünscht, die nicht definitiv sind, sondern mehr oder weniger den Charakter von Provisorien besitzen: Für schnelle Entwürfe und Ideen, für zeichnerische und schriftliche Notizen, aber manchmal auch, um Ordnung und Klarheit in Gedanken zu bringen. Immer dann, wenn eine richtige Rahmung zu weit führen würde, sind flexible Lösungen günstig. Natürlich ist manches schnell mit Reißzwecken oder Stecknadeln an Wände oder Tafeln gepinnt oder mit Klebefilm befestigt – doch geht es auch zweckmäßiger und vor allem schöner: Mit Fantasie und ein wenig Spaß am Experiment lassen sich zahlreiche Möglichkeiten realisieren.

Den Anfang macht zum Beispiel die Magnetleiste, die alles an seinem Platz hält und ideal ist für temporäre Zwecke. An der Atelierwand befestigt und eventuell ergänzt durch Metallplatten mit kleinen Magneten kann solch ein Ensemble zu einer wahren Fundgrube werden: Werkzeuge gesellen sich zu Ideen, Vorlagen zu Farbmustern, Materialproben zu Notizen, Fotos zu Merkzetteln … Der positive Nebeneffekt: Alles wirkt aufgeräumt.

Foto: Ina Riepe

Für einen augenzwinkernden Hingucker sorgen Klemmbretter, wenn sie nicht im Arbeitsprozess auf Unterarm oder Knien ihren Platz finden: An die Wand gereiht werden die mobilen Zeichenunterlagen auch zum idealen Rahmenersatz. Ihr Vorzug liegt – ebenso wie bei der Magnetleiste – auch im problemlosen Wechsel: Älteres lässt sich schnell gegen Aktuelles austauschen.

KP_IR_HaengungOhneRahmen_2

Foto: Ina Riepe

Wohin mit einem Foto als Inspiration, einem Zeitschriften-Ausriss als Ideengeber oder schlicht mit einem gedruckten Motiv, das gerade besonders gefällt? Hier ist ein schlichter Malkarton eine gute Grundlage. Er ist schnell mit Gouachefarben grundiert und bietet sich so zum Aufkaschieren von Papieren an. Mit einem Abstandshalter gehängt kommt die Präsentation fast „gerahmt“ zur gewünschten Wirkung.

Eine große Bandbreite an Möglichkeiten bietet auch die klassische Bilderschiene, in optimaler Arbeitshöhe montiert und mit Bilderhaken versehen: Diese nehmen verschiedenste Befestigungsvarianten auf – Klammern und Ringe, Ösen, Laschen und Schlaufen …

Mit Casani Holzmalkörpern lassen sich auch rahmenlos verschiedene Bildformate und ganze Serien verwirklichen. Nach farbiger Grundierung können Arbeiten auf Papier mit doppelseitiger Klebefolie kaschiert werden – und bei Nutzung der Innenseite wird der Holzkörper selbst zum Rahmen für Collagen oder Objekte.

Ideal für eine Nutzung im grafischen, künstlerischen und architektonischen Bereich sind Grafik- und Präsentationskartons: Sie eignen sich nicht nur für das Aufziehen von Zeichnungen und Fotos, sondern sind auch die perfekte Basis für Zeichnungen und Skizzen mit Flüssigkreide, Ölkreide oder Filzstift. Die plan liegenden Leichtgewichte lassen sich leicht aufhängen und auswechseln und sind im Übrigen radierfest.

Ganz für sich allein kommt schließlich Lentus zur Geltung: Das selbstklebende Gewebe eignet sich für viele Zeichen- und Maltechniken, lässt sich sauber schneiden und bietet größte Freiheiten in der Wahl von Format und Formgebung. Lentus haftet auf allen glatten und sauberen Untergründen wie Putz, Glas, Metall und Holz.


Foto: Ina Riepe


Foto: Ina Riepe

KP_IR_HaengungOhneRahmen_7


Foto: Ina Riepe


Foto: Ina Riepe

Und last but not least lohnt es sich, farbigen Fertigpassepartouts einen zweiten Blick zu widmen, denn sie können weit mehr als nur Bestandteil einer Rahmung sein: mit ablösbaren Klebepads an der Wand befestigt, werden sie selbst dazu. Und, ganz nebenbei: Natürlich eignen sich viele dieser Ideen auch für heimische Zwecke. Für die Küche mit ihrem Sammelsurium an Rezeptzetteln. Für das Homeoffice. Und insbesondere für Kinderzeichnungen, für deren mit Liebe überreichte Anzahl die heimischen Wände meist nicht auszureichen scheinen …

Foto: Ina Riepe

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Produkt­empfehlungen

Mit Casani bietet boesner ein offenes System von Bildträgern an, mit welchen sich mosaikartig neue und ungewohnte Bildformate realisieren lassen. Der Malgrund jedes Holzkörpers besteht aus Sperrholz. Die fachmännisch gezinkten Seitenteile sind aus unbehandeltem, glatt geschliffenem Buchenholz gearbeitet.

Egal, ob Sie ihn als Malgrund für Öl- oder Acrylfarben einsetzen, ob Sie Ihre Fotos kaschieren oder den variationsreichen Holzgrund im gedrehten Zustand als Träger für Collagen aller Art nutzen, Casani ist diesen Anforderungen gewachsen.

Zum Produkt

Das selbstklebende Gewebe mit 270 g/m² ist dreifach mit säurefreiem Universal-Primer grundiert und für Acryl, Gouache, Tusche, Pastellkreiden, Marker u.v.m. geeignet. Es haftet auf allen glatten und sauberen Untergründen wie Glas, Metall, Holz (Möbel), Wänden oder auch auf Casani-Holzkörpern. Lentus besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle und ist in verschiedenen Varianten erhältlich: 50-cm-Rollen mit 0,5 x 5 m oder 0,5 x 10 m Länge sowie Sets mit je 5 Blatt in den Formaten 15 x 15 cm, 15 x 20 cm und 21 x 29,7 cm (DIN A4).

Zum Produkt

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: