Material & Inspiration

Expressiv und präzise

Zeichenkohle kommt gern für skizzenhafte Zeichnungen zum Einsatz. Doch eine gute Kohle kann viel mehr: Sie ist auch das ideale Medium für präzise und expressive Zeichnungen. Sie sollte dazu scharfkantig sein und nicht zu schnell brechen. Ein scharfer Strich erscheint schwarz, während durch weiches Aufsetzen ein Grauton erreicht wird. In diesem Beispiel ist Kohle das zeichnerische Medium, unterstützt durch hauchfein zermahlene und aufgeriebene Stäube von Pastellpigment.

Die erste, leichte Skizze mit zartem Kohleaufsatz und ersten, pudrigen Pigment-Legungen.

Verstärkung einzelner Konturen.

Präzisierung.

Detail mit verwischter Kontur.

Weitere Präzisierung.

Nase und Mund werden farblich nuanciert.

Farbliche Nuancierung, Detail.

Zeichnerische Ausformulierung.

Farbliche Akzentuierung

Es kommen weitere malerische …

… und zeichnerische Elemente hinzu.

Abschluss der Bildidee.

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Produkt­empfehlungen

Die in England hergestellte natürliche Zeichenkohle besteht aus sorgfältig ausgesuchtem Weidenholz. Ein aufwendiger Brennprozess führt zu einem außergewöhnlich hohen Schwärzungsgrad, einer homogenen Konsistenz und einem satten, geschmeidigen Farbabstrich. Erhältlich in vier unterschiedlichen Durchmessern von 3 bis 15 mm, verpackt im Kartonetui.

Zum Produkt

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: