Buchtipp

Die Schönheit des Lebens

Thomas Kierok fotografiert die Spuren der Zeit

Gesichter, die von der Schönheit und Einzigartigkeit des Lebens erzählen: Für sein Projekt „100 Years of Life“ hat Fotograf Thomas Kierok Menschen aus hundert verschiedenen Geburtsjahrgängen abgelichtet und in ihren Gesichtern den Zeichen der Zeit nachgespürt: Lachfalten zeugen von freudvollen Ereignissen, eine graue Locke ziert die Stirn, das Haar am Ansatz hat vielleicht schon das Weite gesucht.

Die ausdruckstarken Porträts zeigen das Besondere des jeweiligen Alters, erzählen von den Erfahrungen, die wir sammeln, unseren Begegnungen, den Träumen, Hoffnungen und Wünschen, die wir hegen. Kieroks Bildband ist eine fotografische Studie über die Veränderung des Gesichts im Laufe des Lebens und das Leben selbst, aber auch ein authentischer und vor allem lebensfroher Zugang zum Alter(n). Die in diesem Band porträtierten Frauen, Männer und Kinder haben die unterschiedlichsten Hintergründe und Wurzeln, viele von ihnen leben in Deutschland – ein ehrlicher Querschnitt unserer heutigen Gesellschaft.

Bild aus dem Innenteil -© Thomas Kierok / Knesebeck Verlag
Abbildung aus dem Innenteil – © Thomas Kierok / Knesebeck Verlag
Bild aus dem Innenteil -© Thomas Kierok / Knesebeck Verlag
Abbildung aus dem Innenteil – © Thomas Kierok / Knesebeck Verlag

 

 

 

Der Autor

Eine Faszination für Menschen führte Thomas Kierok nach seiner Ausbildung am Lette Verein in Berlin in die Porträtfotografie. Ihm gelingt es, in seinen Bildern das Besondere eines jeden Menschen einzufangen. Als freischaffender Fotograf porträtiert er seit über 25 Jahren ebenso aussagekräftig Menschen wie du und ich, aber auch Prominente von Karl Lagerfeld bis Angela Merkel. Er wird von der renommierten Agentur laif vertreten, zu seinen Auftraggebern zählen Magazine, Werbeagenturen und Unternehmen. Kierok ist zudem als Dozent tätig und widmet sich vermehrt künstlerischen Projekten.

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Produkt­empfehlungen

Die Schönheit jeden Lebensalters

Thomas Kierok hat Menschen aus 100 verschiedenen Geburtsjahrgängen abgelichtet und in ihren Gesichtern den Zeichen der Zeit nachgespürt. Den ausdrucksstarken Porträts stellt er je ein Statement zum jeweiligen Alters zur Seite. Eine fotografische Studie über die Veränderung des Gesichts im Laufe des Lebens, über das Leben selbst und einen lebensfrohen Zugang zum Alter(n).

208 S., 100 farb. Abb., 24 x 24 cm, geb., dt., Knesebeck Verlag 2019

Zum Produkt

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: