Das ist ein Sonderthema

Material & Inspiration

Im Dämmerlicht

Collagen bilden durch Strukturen, Farben und verschiedene Materialqualitäten schon per se ein spannendes Ensemble. Ein zusätzlich interessanter Aspekt kommt im Zusammenspiel mit Malerei hinzu – insbesondere, wenn wie hier bereits begonnene (und vielleicht beinah vergessene?) Werke als Basis dienen und durch ihre Farbstimmung zu Sujet und Ausführung inspirieren.

Ausgangspunkt für diese Collage einer liegenden Frauenfigur im dämmrigen Halbdunkel war eine ca. 2 Meter breite Leinwand mit grünblauen Farbflecken auf grauem Grund. Für die Realisierung der in Umrissen vorskizzierten Frauenfigur kamen farbige Tonpapiere und Kraftpapier zum Einsatz: zurechtgeschnitten wie bei Kopf und Arm der liegenden Frau oder formatgetreu wie im Knie- und Fußbereich. Die gezielt eingesetzten Farben des Papiers bringen Lichteffekte ins Bild (so etwa am Fuß, der wie durch einen Lichteinfall erhellt erscheint, und im bräunlichen Papier im Oberschenkelbereich der Liegenden).

Ina Riepe Liegende am Fenster 01


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 02


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 03


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 04


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 05


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 06


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 07


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 08


Foto: Ina Riepe

Ina Riepe Liegende am Fenster 09


Foto: Ina Riepe

Nach Aufbringen des Papiers setzen Malerei und Zeichnung Akzente: Über eine feine Vorzeichnung an Kopf und Arm legt sich eine sehr knappe Malerei, die sich auf Haare, Mund und Augen beschränkt und die Fläche des Papiers unberührt lässt. Die Außenlinien der Figur werden nochmals mit Farbe und Pinsel umrissen, die Hintergrundpartien farbig gefasst. Ein braunes, mit Rautenmuster und Punkten bemaltes Papier gerät zur collagierten Tapete, und der Sofabezug mit seiner blumigen, blaugrünen Farbigkeit verrät noch ein wenig von den Ursprüngen des neuen Werks – und betont den produktiven Prozess der Verbindung von Ausgangswerk und neuen Ideen.

Ina Riepe Liegende am Fenster 07

Foto: Ina Riepe

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Das ist ein Sonderthema

Praxis

Echt gerissen!