Material & Inspiration

Freie Formen

Die Schablonentechnik steht in einer langen Tradition: Zunächst für mittelalterliche Wandmalerei und Ornamentik genutzt, wurden auch ihre Formen später in Muster- und Ornamentbüchern der Renaissance festgehalten.

Heute werden Schablonenkunst und Stencil-Techniken nicht nur für die Gestaltung von Oberflächen, sondern auch in Graffiti und Street-Art eingesetzt. Für diese serielle Komposition wurden die Schablonen frei aus dünnen Acrylplatten geschnitten – ob Frauenfigur, Trapezoide, Linien und freie Formen: Jedes Element bekommt eine eigene Schablone und eine spezifische Farbe. Malgrund ist das glatte, vorgrundierte Polyester-Gewebe Urban Art, aufgespannt auf den Keilrahmen boesner Museo 45. Ein Beitrag aus der Reihe „Ten ways to create a picture“.

Ten Ways - 01 - 01


Foto: Ina Riepe

Ten Ways - 01 - 02


Foto: Ina Riepe

Ten Ways - 01 - 03


Foto: Ina Riepe

Ten Ways - 01 - 04


Foto: Ina Riepe

Ten Ways - 01 - 05


Foto: Ina Riepe

Ten Ways - 01 - 06


Foto: Ina Riepe

Ten Ways - 01 - 07

Foto: Ina Riepe

Es gibt zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden

Produkt­empfehlungen

Breites, glattes Universalgewebe mit minimalster Oberflächenstruktur, beschichtet mit reiner, weißer Acrylat-Grundierung. Das Gewebe aus 100 % Polyester eignet sich insbesondere für Graffiti und Street Art, kann aber auch als Grundlage für alle anderen Farben und Techniken verwendet werden.

Zum Produkt

Mehrfach verleimter Keilrahmen | Tiefe 45 mm

Auf vielfachen Kundenwunsch hat boesner einen mehrfach verleimten Keilrahmen für höchste Ansprüche in einer Übertiefe von 45 mm (Querschnitt 45 x 45 mm) entwickelt: den Museo 45.

Die Mehrfach-Verleimung aus Fichte/Tanne garantiert eine höchstmögliche Verzugsfreiheit. Der Abstand vom aufgespannten Gewebe zum Profi-Rahmen wird durch die extrahohe Außenwulst, die sich ca. 10 mm über die Innenkante des Keilrahmens erhebt, gewährleistet. Für eine höhere Stabilität werden Zwischenstücke der Ausführung boesner Classic 45 verwendet. Durch die 2-fach Schlitzung des Museo 45-Keilrahmens können diese einfach oder jetzt optional gedoppelt eingesetzt werden. Einsatzbereiche: Museen, Kunstausstellungen und überall dort, wo durch eine größere Rahmentiefe mehr Plastizität von Kunstwerken erreicht werden soll.

Die zum Auskeilen notwendigen Hartholzkeile (2 Stück pro Leiste) sind im Preis enthalten.

Zum Produkt

0,2 mm Mylar-Folie zur Erstellung eigener Schablonen-Motive. Das flexible, volltransparente und besonders haltbare Kunststoffmaterial ist sehr gut zum Nachzeichnen mit einem Messer oder Heißschneider geeignet. Lebensmittelecht.

Zum Produkt

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: