Zeitung

Die 18. Ausgabe der boesner-zeitung ist erschienen!

Die vierteljährlich erscheinende boesnerzeitung informiert über Künstlermaterial, beleuchtet den Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen, porträtiert ausgewählte Künstler und greift aktuelle Themen der Kunstszene auf.

Grenzenlose Inspiration − druckfrisch im November.

Ihre unendliche Weite, die Erhabenheit und die Abwesenheit aller Reize weisen den Weg zu grenzenloser Imagination: Im 19 Jahrhundert wird die Wüste zum Sehnsuchtsort vieler Künstler. Matthias Kampmann geht dieser Anziehungskraft auf den Grund und nimmt uns in der neuen boesnerzeitung mit auf eine aufregende Reise durch eine inspirierend karge Landschaft, die auf allen Seiten nur der Horizont begrenzt.
Bestehende Grenzen sind da, um überwunden zu werden – dieser Maxime folgt Werner Schlegel als künstlerischer Grenzgänger zwischen Skulptur und Bild. Im Künstlerporträt verrät er spannende Details über pointilistisch anmutende Oberflächen, das Konzept des Tip Tapping und die Weiterentwicklung skulpturaler Ideen in der Zeichnung. Außerdem stellen wir in der 18. Ausgabe unter Beweis, dass die Möglichkeiten kreativer Hängung keine Grenzen kennen und sogar gelegentlich den Rahmen obsolet werden lassen. Freuen Sie sich darüber hinaus auf einen Ausflug in Mirós „Welt lebender Monster“, auf spannende Material- und Produktideen, ausgewählte Buchtipps und unsere beliebten Kunsträtsel.

Ab sofort liegt die aktuelle Ausgabe der boesnerzeitung kostenfrei in unseren Niederlassungen für Sie bereit.

Zeitschrift

Die neue Ausgabe ist da!

KUNST & material ist die Kunstzeitschrift von boesner, die zweimonatlich mit einer Auflage von 34.000 Exemplaren erscheint. Ausführliche Künstlerporträts, wichtige Termine, Berichte zu aktuellen Kunstausstellungen, Informationen zur Kunstszene und zum Berufsalltag der Künstler bietet das Heft regelmäßig. Hintergrundinformationen zur Verwendung von Material in der Kunst sowie Buchbesprechungen runden den Themenkatalog ab.

In der November-Ausgabe gibt es wieder viel Spannendes zu entdecken: Die Werke von Kerstin Grimm, die ein wenig melancholisch sind, aber auch spielerisch. In Collagen und Bronzen entfalten sich Facetten eines düsterschönen Zwischenreiches, das auch viel Märchenhaftes hat. Das Sonderthema widmet sich einem oft unterschätzten Material: Sperrholz hat nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes viele Schichten, sondern gehört in die Geschichte des Flugzeugbaus ebenso wie zum Design von Charles und Ray Eames. Und natürlich rückt die neue Ausgabe auch wieder zahlreiche Ausstellungen ins Blickfeld: Ob Raffael, Klee oder Tintoretto – alle lohnen einen Besuch nicht nur an verregneten Sonntagen. Und die Buchempfehlungen in der neuen Ausgabe sind sicherlich auch mit Blick auf den weihnachtlichen Gabentisch interessant.

KUNST & material ist gratis in den Niederlassungen erhältlich oder im Abonnement.

Zum Abo-Formular

Katalog

Das Standardwerk der Kunstszene: der boesner-Katalog

Der boesner-Katalog ist in über 30 Jahren zum unverzichtbaren Begleiter für alle Kunstschaffenden geworden. Die aktuelle Ausgabe erschien im April 2017 und bietet auf über 1.600 Seiten frische Impulse für Ihr künstlerisches Schaffen.

Darüber hinaus präsentiert der Katalog viele interessante Ideen und Produktneuheiten, tolle Angebote und reduzierte Preise, die frische Impulse in Ihre künstlerische Arbeit bringen. Zudem sorgen praktische Anwendungsbeispiele, Hintergrundinformationen und Berichte zu Atelierbesuchen bei interessanten Künstlern für immer neue Inspiration.

Entdecken Sie die Fülle an Möglichkeiten professioneller Künstlermaterialien, nutzen Sie unser Materialkompendium als spannendes Nachschlagewerk mit Hintergrundinformationen, holen Sie sich wertvolle Tipps für die künstlerische Praxis oder genießen Sie einfach seitenweise die Vielfalt der Möglichkeiten.

Für eine Schutzgebühr von nur 5 Euro erhalten Sie den Katalog im Onlineshop. In den Niederlassungen können Sie ihn bei Ihrem Einkauf sogar gratis mitnehmen.

Zum Produkt

Kunstwelten

100 Künstler
100 Perspektiven

Die erste Ausgabe der Kunstwelten ist 2011 erschienen. Das über 600 Seiten umfassende Buch von boesner stellt 100 Künstler aus verschiedensten Bereichen der bildenden Kunst vor. Präsentiert wird eine Bandbreite künstlerischer Techniken unter Anwendung vielfältiger Materialien. Das Ergebnis ist ein opulentes Kompendium mit individuellen Interpretationen des Kunstbegriffs und abwechslungsreichen Perspektiven.

Die aktuelle vierte Ausgabe der Kunstwelten erschien im Dezember 2016. Sie ist für 10 Euro in den Buchabteilungen der boesner-Niederlassungen oder im Onlineshop erhältlich.

Zum Produkt