Unternehmen

Alles, was Kunst braucht

Aus der Idee, ein Unternehmen zu gründen, das Kunstschaffenden die Arbeit erleichtert, ist in 40 Jahren einer der führenden Anbieter professioneller Künstlermaterialien geworden. Die boesner-Produktpalette bietet mit über 26.000 Artikeln eine überwältigende Auswahl - von Farben, Pinseln, Keilrahmen, Leinwand und Papier bis hin zu Bilderrahmen und Kunstbüchern. Mehr als 40 boesner-Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich, ein Versandservice sowie der Online-Shop sorgen dafür, dass Künstler und Kunstbegeisterte immer das bekommen, was sie für ihre Kunst benötigen.

Der idealistische Ansporn des Firmengründers Wolfgang Boesner ist auch heute überall deutlich spürbar: Bei boesner betrachten wir Kunst und Kreativität aus immer wieder neuer Perspektive, entwickeln unser Angebot weiter und arbeiten kontinuierlich daran, dass Besuche in unseren Häusern inspirierende Einkaufs-Erlebnisse sind. Dabei bleiben wir immer unserem Selbstverständnis treu: Kunst möglich machen. Mit preiswertem Material und allem, was Kunst braucht.

 

Unternehmen

Geschäftsbereiche

Künstlermaterial, Rahmen, Bücher und Veranstaltungen

Mit einem umfassenden Sortiment bietet boesner in seinen Geschäftsbereichen alles, was Kunst braucht. Materialien von boesner begleiten die Entstehung von Kunstwerken.

Unternehmen

boesner aktuell

Aus dem Unternehmen: Neuigkeiten und Termine

Immer auf dem Laufenden bleiben: Informationen über Projekte, Aktionen, wichtige Termine und vieles mehr aus der boesner Unternehmensgruppe.

Unternehmen

Standorte

boesner ist fast überall – auf durchschnittlich 3.000 m²

Mit 46 Standorten ist boesner europäischer Marktführer für professionelle Künstlermaterialien. Ob in der inspirierenden Atmosphäre der Direktverkäufe oder über den Versandservice.

Unternehmen

Beteiligungskonzept

Werden Sie Geschäftsführer und Mitgesellschafter (m/w/d) einer boesner-Niederlassung.

Der Name boesner steht nicht nur für professionelle Künstlermaterialien, sondern auch für ein ungewöhnlich erfolgreiches, innovatives Geschäftsmodell.

Unternehmen

Stellenangebote

boesner als Arbeitgeber: aktuelle Stellenausschreibungen

Lernen und Arbeiten in vielfältigen Positionen und künstlerischem Umfeld – in den 45 Niederlassungen, dem Versandservice oder in der Verwaltung von boesner.

Unternehmen

Presse

Presseinformationen und Bilder aus den boesner Materialwelten

Unterstützung bei der Recherche für Ihre Veröffentlichung: Der Pressebereich bietet Informationen, Bilder und Logos und ist offen für Ihre Anfragen.

Aktuelles

| Aktuelles, boesner aktuell

Street Art Festival mit Öko-Zukunftsvision in Hannover

Hola Utopia! Street Art Festival 23.08. - 27.08.2021

Beteiligte | Abbildung Nr. 6
Idee und Organisation: Artie Ilsemann (links) und Jascha Müller, Fa. Montana Colors
In der Mitte: Sabine Ritter (boesner Hannover) und die Künstlerin: Irene Lopez Leon

Wir freuen uns sehr, dieses Jahr beim soziokulturellen Street-Art Festival in Hannover dabei zu sein, indem wir unsere Fassade für ein bombastisches Mural von Irene Lopez Leon zur Verfügung stellen, auf der Übersichtkarte Punkt Nr. 9.

„Hola Utopia!“ ist Hannovers soziokulturelles Street-Art Festival mit den Inhalten für eine enkeltaugliche „Öko-Zukunfts-Visi-on“. Dabei verwandeln sich triste Hauswände in eine Galerie für gemalte Utopien. Das Konzept hinter dem Festival sieht vor, dass jede*r Bürger*in Hannovers bei der Ideenfindung partizipieren kann. Im Anschluss bringen Künstler*innen die entstande-nen Entwürfe als großflächige Murals an Hausfassaden in Hannover. Zukünftig soll das Festival parallel in Barcelona stattfin-den. Die Vorab-Workshops, die dieses Jahr unter dem Thema „Human Unity: Soziales Bewusstsein und Ökologische Verant-wortung stärken“ liefen, fanden im Juni unter der Leitung von Etaja und Philipp von Zitzewitz statt.Street Art hat schon lange ihren schlechten Ruf als rebellische Jugendkultur verloren. Nicht erst seit der enormen Medienpr senz von Banksy ist diese Kunstform in der Gesellschaft angekommen und von den meisten akzeptiert. Hannover soll sichtba-rer werden auf der internationalen Landkarte der Urbanen Künste und gleichzeitig das essentiell wichtige Thema Nachhaltig-keit aufgreifen und darstellen.Vom 23.08.-27.08.2021 haben die eingeladenen Graffitikünstler*Innen Zeit, die Visionen der Workshopteilnehmer*innen großflächig auf Fassaden innerhalb der Stadt anzubringen und so eine nachhaltige Wirkung zu erreichen. Eine Karte mit allen Orten wird auf der Veranstaltungs-Website veröffentlicht.Dieser Teil findet draußen statt; Interessierte können unter Einhaltung der Hygieneregeln z.B. in Form eines Kunstspazier-gangs oder einer Radtour die Künstler bei der Arbeit beobachten oder anhand einer Karte die fertiggestellten Murals besichti-gen, das Projekt trägt so zur Wiederbelebung des städtischen Lebens bei.

Hannover freut sich auf neue Murals von:
„NASCA“ alias Armin E. Mendocilla (Berlin)
Irene Lopez Leon (Barcelona)
ANNA T IRON x YUBIA (Hamburg / Barcelona)
Bart Sucharski (Poznan)
KARTEL (Hannover)
CUADRO FREZCA (Künstlerkollektiv Berlin)
Christof Mascher (Braunschweig)
Team D.O.T.U. / Designers of the Universe (Künstlerkollektiv Hannover, Hamburg, Berlin)