Unternehmen

Alles, was Kunst braucht

Aus der Idee, ein Unternehmen zu gründen, das Kunstschaffenden die Arbeit erleichtert, ist in 40 Jahren einer der führenden Anbieter professioneller Künstlermaterialien geworden. Die boesner-Produktpalette bietet mit über 26.000 Artikeln eine überwältigende Auswahl - von Farben, Pinseln, Keilrahmen, Leinwand und Papier bis hin zu Bilderrahmen und Kunstbüchern. Mehr als 40 boesner-Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich, ein Versandservice sowie der Online-Shop sorgen dafür, dass Künstler und Kunstbegeisterte immer das bekommen, was sie für ihre Kunst benötigen.

Der idealistische Ansporn des Firmengründers Wolfgang Boesner ist auch heute überall deutlich spürbar: Bei boesner betrachten wir Kunst und Kreativität aus immer wieder neuer Perspektive, entwickeln unser Angebot weiter und arbeiten kontinuierlich daran, dass Besuche in unseren Häusern inspirierende Einkaufs-Erlebnisse sind. Dabei bleiben wir immer unserem Selbstverständnis treu: Kunst möglich machen. Mit preiswertem Material und allem, was Kunst braucht.

 

Unternehmen

Geschäftsbereiche

Künstlermaterial, Rahmen, Bücher und Veranstaltungen

Mit einem umfassenden Sortiment bietet boesner in seinen Geschäftsbereichen alles, was Kunst braucht. Materialien von boesner begleiten die Entstehung von Kunstwerken.

Unternehmen

boesner aktuell

Aus dem Unternehmen: Neuigkeiten und Termine

Immer auf dem Laufenden bleiben: Informationen über Projekte, Aktionen, wichtige Termine und vieles mehr aus der boesner Unternehmensgruppe.

Unternehmen

Standorte

boesner ist fast überall – auf durchschnittlich 3.000 m²

Mit 46 Standorten ist boesner europäischer Marktführer für professionelle Künstlermaterialien. Ob in der inspirierenden Atmosphäre der Direktverkäufe oder über den Versandservice.

Unternehmen

Beteiligungskonzept

Werden Sie Geschäftsführer und Mitgesellschafter (m/w/d) einer boesner-Niederlassung.

Der Name boesner steht nicht nur für professionelle Künstlermaterialien, sondern auch für ein ungewöhnlich erfolgreiches, innovatives Geschäftsmodell.

Unternehmen

Stellenangebote

boesner als Arbeitgeber: aktuelle Stellenausschreibungen

Lernen und Arbeiten in vielfältigen Positionen und künstlerischem Umfeld – in den 45 Niederlassungen, dem Versandservice oder in der Verwaltung von boesner.

Unternehmen

Presse

Presseinformationen und Bilder aus den boesner Materialwelten

Unterstützung bei der Recherche für Ihre Veröffentlichung: Der Pressebereich bietet Informationen, Bilder und Logos und ist offen für Ihre Anfragen.

Aktuelles

|

Kunst verbindet Generationen

boesner Freiburg unterstützt das Modellprojekt "Intergenerative Begegnungen"

boesner Freiburg unterstützt das Modellprojekt "Intergenerative Begegnungen"

Am 17. November 2012 war die boesner-Niederlassung in Freiburg ein Ort ganz besonderer Begegnungen. Unter Anleitung von Kunstpädagogikprofessor Dr. Reinhard Lohmiller (EH Freiburg) trafen sich hier Bewohnerinnen und Bewohner des St. Nikolai Pflegeheimes in Waldkirch mit Kindern der Kindertagesstätte Pfiffikus Waldkirch, um zu erzählen, zu malen und Skulpturen zu gestalten. Inspiration für spannende Geschichten und Motive fürs gemeinsame Malen lieferten dabei Gegenstände mit biografischem Bezug, vom Fahrradschlauch bis zum Rührstab. Bei der abschließenden Ausstellung zur Kunstaktion konnten Pärchenbilder und eine Skulptur mit dem Abdruck der eigenen Hände in vielen Farben besichtigt werden.

Die Aktion war Teil des vom Bundesforschungsministerium geförderten Projektes „Begegnungen“ der Evangelischen Hochschule Freiburg, welches in Kooperation mit  Kindertagesstätten und Pflegeheimen bzw. Wohngruppen für Menschen mit Demenz durchgeführt wird. Wöchentlich begegnen sich Jung und Alt, treten über gemeinsame Aktivitäten in Beziehung und haben die Möglichkeit, besondere Momente des Austauschs zu erleben. Projektziel ist die Analyse und Bewertung dieser Begegnungen im Hinblick auf das sozial-emotionale Verhalten, die Lebensqualität und die soziale Teilhabe der Beteiligten.

Frank Brauer, Geschäftsführer der boesner-Niederlassung in Freiburg, freut sich über die positive Resonanz auf die generationsübergreifende Kunstwerkstatt: „Für Aktionen wie diese stellen wir gerne unsere Räumlichkeiten zur Verfügung. Unsere Niederlassungen sind für uns Orte zwischen Inspiration und Begegnung. Hier treffen sich Menschen, die von der Kunst  bewegt sind, oder die durch Kunst bewegen wollen. Das Projekt der Evangelischen Hochschule Freiburg hat diesen Anspruch in ganz besonderer Weise und mit großem Erfolg umgesetzt. Die entstandenen Bilder zeigen die Freude und Kreativität, die über das Medium Kunst zum Ausdruck gebracht wurden.“