0,00  EUR
Thermoplastischer Abform-Werkstoff

Thibra / Thermoplastischer Abform-Werkstoff

NEU

Thibra ist ein thermoplastisch verformbarer Werkstoff mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Das Material ist nach dem Erwärmen ideal zum Abformen feiner Details, zur Formenherstellung oder zur Gestaltung von Skulpturen und Objekten, z. B. im Bereich Modellbau, geeignet.

Thibra benötigt eine relativ niedrige Aktivierungstemperatur (verformbar ab ca. 60° C), bleibt lange flexibel, geschmeidig und hat eine Reißfestigkeit von 15 –20 %. Für höhere Stabilität können mehrere Thibra-Lagen übereinander geschichtet werden.

Ursprünglich für den Bereich Cosplay entwickelt, lässt sich der Werkstoff flexibel mit anderen Materialien kombinieren: Bei Erwärmung, z. B. mit einem Heißluftföhn, ist eine Verbindung mit Filz, Textil, Gips, Holz, Papier etc. möglich. Korrekturen oder Veränderungen können jederzeit auch nach der Aushärtung erfolgen, da das Material wiederholt erhitzt werden kann.

Reste der Modellierplatte lassen sich daher aufbewahren und wiederverwenden. Formen aus Thibra können mit (nicht thermisch reagierenden) Abformmassen ausgegossen werden. Dabei empfiehlt sich Silikonspray als Trennmittel. Auch das Ausgießen mit Beton funktioniert hervorragend. Selbst ohne Trennmittel lassen sich die Gießlinge leicht aus der Form lösen und weisen eine glatte Oberfläche auf. Aus Thibra geformte Objekte können nach der Aushärtung durch erneutes Erhitzen, Spachteln und Schleifen sowie Bemalen/ Lackieren (vorher entfetten und bei Bedarf grundieren) mit acrylbasierten Farben weiterbearbeitet werden.
Detailauswahl: Format
ab 4.70 EUR
1,00 m² = 37,98 EUR / 31,92 EUR (netto)
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
NEU

Thibra ist ein thermoplastisch verformbarer Werkstoff mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Das Material ist nach dem Erwärmen ideal zum Abformen feiner Details, zur Formenherstellung oder zur Gestaltung von Skulpturen und Objekten, z. B. im Bereich Modellbau, geeignet.

Thibra benötigt eine relativ niedrige Aktivierungstemperatur (verformbar ab ca. 60° C), bleibt lange flexibel, geschmeidig und hat eine Reißfestigkeit von 15 –20 %. Für höhere Stabilität können mehrere Thibra-Lagen übereinander geschichtet werden.

Ursprünglich für den Bereich Cosplay entwickelt, lässt sich der Werkstoff flexibel mit anderen Materialien kombinieren: Bei Erwärmung, z. B. mit einem Heißluftföhn, ist eine Verbindung mit Filz, Textil, Gips, Holz, Papier etc. möglich. Korrekturen oder Veränderungen können jederzeit auch nach der Aushärtung erfolgen, da das Material wiederholt erhitzt werden kann.

Reste der Modellierplatte lassen sich daher aufbewahren und wiederverwenden. Formen aus Thibra können mit (nicht thermisch reagierenden) Abformmassen ausgegossen werden. Dabei empfiehlt sich Silikonspray als Trennmittel. Auch das Ausgießen mit Beton funktioniert hervorragend. Selbst ohne Trennmittel lassen sich die Gießlinge leicht aus der Form lösen und weisen eine glatte Oberfläche auf. Aus Thibra geformte Objekte können nach der Aushärtung durch erneutes Erhitzen, Spachteln und Schleifen sowie Bemalen/ Lackieren (vorher entfetten und bei Bedarf grundieren) mit acrylbasierten Farben weiterbearbeitet werden.
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!