0,00  EUR
boesner-nuernberg-iojtbhrt.jpg
Sie befinden sich hier:   

Veranstaltungen - boesner Nürnberg

zirn-fotoemulsion-nbg.jpg

Fotoemulsion. Analogtechnik in neuer Dimension | 2-Tages-Workshop

09.11.2019 von 10:00 bis 10.11.2019 18:00 Uhr
Mehrtägiger Workshop
Atelier Zirn, Abenberg
Michael Zirn

Fotoemulsion ist die lichtempfindliche Schicht, die auf Trägermaterialien wie Leinwand, Holz, Stein … aufgetragen werden kann.

In diesem Kurs erlernen Sie, beim Gestalter des Schweizer Pavillions auf der Biennale 2012 in Venedig, die Wandlung von digitalen Daten zu einem s/w Negativ. Die Präparation Ihrer mitgebrachten Bildträger (max. 2 Stück bis 40 x 60 cm) mit anschließender Beschichtung mit Fotoemulsion. Die weiteren Schritte entsprechen der klassischen analogen Dunkelkammertechnik. Der besondere Reiz besteht in der Wechselwirkung aus fotografischem Bild und der Struktur des Untergrundes, wie z. B. Holzmaserung oder Bemalungen.

Durch seine langjährige Tätigkeit als Kursleiter und Künstler zählt Michael Zirn aus Abenberg zu den erfahrensten und erfolgreichsten Dozenten auf diesem Gebiet und steht Ihnen während des Kurses individuell und professionell zur Seite.

Dieser Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.

Kursgebühr: 320,– € inkl. Material. Maximal 6 Teilnehmer. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sie gilt nur dann als bestätigt, wenn Sie Ihre Kursgebühr spätestens eine Woche nach Erhalt der Rechnung bezahlt haben. Damit keine Plätze frei bleiben, streichen wir ggf. Teilnehmer, die nicht bezahlt haben, ohne nochmalige Erinnerung.

Für Inhalte und Buchung der Workshops ist alleine der Veranstalter verantwortlich:
Michael Zirn | mz@michael-zirn.de | www.zirn-emotion.com

Anmeldung und Information nur unter
E-Mail: mz@michael-zirn.de oder Tel.: 09873-771

InStock 2019-11-09 320.0 EUR