|

boesner Berlin und das Deutsche Historische Museum

Für die kommende Ausstellung „Im Atelier der Geschichte“ im Deutschen Historischen Museum in Berlin vom 25. Oktober 2012 bis zum 21. April 2013 kooperiert boesner Berlin mit dem Museum in Berlin Mitte. Über eine Medienpartnerschaft hinaus entwickelten beide ein gemeinsames Veranstaltungsformat, das den Bogen von Material und Maltechnik zur Ausstellung schlägt, in der ausschließlich Gemälde gezeigt werden. Von der Renaissance bis zum 20. Jh. werden überwiegend Ölbilder der eigenen Sammlung zu sehen sein.

An dieser Stelle knüpft boesner mit seinen Workshops an: boesner Berlin konnte Dirk Schmitt (www.dirk-schmitt.de) gewinnen, jeweils zwei 2-tägige Workshops zur Ölmalerei anzubieten, die sich von der Technik her und thematisch den Gemälden der Ausstellung nähern. Im Anschluss wird das DHM dann in Sonderführungen für die Berliner Kunden sein „Atelier der Geschichte“ öffnen.

Weitere Informationen und Termine folgen in Kürze und erscheinen in den Veranstaltungsankündigungen.