Meisterkurs: Zwischentöne und die Schönheit des Unperfekten – farbig und unbunt | 3-Tages-Workshop

3-tägiger Kurs | Dienstag, 06.12.2022, 10:00 – 17:00 Uhr, Mittwoch, 07.12.22, 11:00 –18:00 Uhr, Donnerstag, 08.12., 12:00 – 19:00 Uhr

„Das menschliche Leben verlangt in jedem Moment nach Harmonie und Rhythmus.“ – Platon

Malerei in Zwischentönen – Patina: die stoffliche Qualität als Ausdruck von Wachsen und Vergehen. Wir bewegen uns im spannenden Dialog zwischen intuitivem Agieren und konzentrierter Wahrnehmung. Ein komplexer Entwicklungsprozess in Schichtungen mit differenzierten Oberflächen. Unvoreingenommen – frei experimentell nähern wir uns der Vielfalt der Töne, die dazwischen liegen: Mauve, Savanne, Mint, Pergamon, Jasmin, Safran, Indigo, Honiggelb … gedämpft … klar, pudrig … glatt: geheimnisvoll und mit Raffinesse komponiert: Bronze und Gold, versinkend in tiefem, warmem, erdigem Flammrußschwarz … Kasslerbraun. Wir beginnen mit Übungen/Skizzen auf dem Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei, die unglaublich viel Anregung bietet mit ihrem morbiden Charme einer Industriearchitektur vergangener Zeiten – die Zeit und ihre Spuren. Wir finden sehr spielerisch zur eigenen Bild- und Formensprache, zunächst tagebuchartig auf kleineren quadratischen Tafeln und entwickeln diese zu größeren Bildern. Wir experimentieren mit verschiedenen Materialien, u.a. mit flüssigem Wachs. Steinmehle und Asche werden aufgestäubt oder wässrig gebunden, Bilder entstehen und entfalten lassen – Schule des Loslassens.

Die Teilnehmenden können mit allen gewünschten Materialien arbeiten, mit Pinsel, Bürste, Spachtel, Lappen, eigens hergestellten Werkzeugen, Fundstücken und den Händen.

Veranstaltungsdatum
Sie schauen derzeitig auf eine vergangene Veranstaltung
Veranstaltungsort Leipzig
Veranstaltungsleiter/in Ines Hildur
Kursgebühr
450

Material bitte entsprechend der Materialliste mitbringen oder vor Ort erwerben. Begrenzte Teilnehmerzahl.

3-tägiger Kurs | Dienstag, 06.12.2022, 10:00 – 17:00 Uhr, Mittwoch, 07.12.22, 11:00 –18:00 Uhr, Donnerstag, 08.12., 12:00 – 19:00 Uhr

Mischtechnik | LEP-22-010