GROBE STRUKTUREN UND GEBAUTE BILDER FÜR STARKE 3D-EFFEKTE | WORKSHOP

Mi., 12.05.2021, 10:00 – 17:00 Uhr

Mit Spachtelmassen, rostigem Eisen oder stark strukturierten Collageelementen geht es ab in die 3. Dimension. Für „gebaute Bilder“ benötigen wir einen stabilen Malgrund, wie Holzkörper oder Hartfaserplatten, denn hier kann gebohrt, genagelt oder geschraubt werden. Acrylplatten oder 3D-Objekte können so in das Bild integriert werden. Spachtelmassen mischen wir uns selbst. So können wir ihre Eigenschaften steuern, wie Viskosität, Struktur, Pastosität und Rissbildung. Schichtweise nähern wir uns unserem Werk, sodass auch tiefere Schichten ihre Wirkung entfalten. Teilnehmen kann jeder, der Freude am 3D-Experimentieren hat.

Kursgebühr 90,– € ohne Material. Maximal 10 Teilnehmer.
Veranstalter und Anmeldung: Britta Reithmeier
E-Mail:
britta.reithmeier@arcor.de www.wohnkunst.me 

Tag 1
10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Nürnberg
Veranstaltungsleiter/in BRITTA REITHMEIER