FÄLLT AUS: DIE KUNST DER REDUKTION AUF DAS WESENTLICHE | WORKSHOP

Mi., 24.02.2021, 10:30 – 16:30 Uhr

„Weniger ist mehr“ – die Kunst der Reduktion ist das umfassende Thema dieses Urban Sketching-Workshops. Wir erzeugen Spannung durch zeichnerische Schwerpunkte, bewusste Kontraste, die Konzentration auf das Wesentliche und durch das Freilassen von Zeichenfläche. Aus dunklem Hintergrund ausgesparte Formen bezeichnet man als „negativen Raum“. Das heißt, wir zeichnen nicht die Form selbst sondern definieren diese durch die sie umgebenden Strukturen und Flächen. Wir arbeiten mit Foto-Vorlagen im Atelier und suchen und finden anschließend in der Umgebung „negative Räume“, die wir mit verschiedenen Materialien im Skizzenbuch festhalten. Für Anfänger sowie fortgeschrittene Zeichner.

Kursgebühr: 99,– € ohne Material. Rabatt bei der Buchung mehrerer, aufeinanderfolgender Kurse.
Maximal 10 Teilnehmer.
Veranstalter und Anmeldung: Hans-Christian Sanladerer
E-Mail:
urbansketching@chrisa.de www.chrisa.de  Tel.: 0172-3284026

Tag 1
10:30 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort Nürnberg
Veranstaltungsleiter/in HANS-CHRISTIAN SANLADERER