FÄLLT AUS: DER KREATIVITÄT AUF DER SPUR – CROSSOVER-TECHNIKEN | 2-TAGES-WORKSHOP

2-tägiger Kurs | Mittwoch, 19.01. und Donnerstag, 20.01.2022, jeweils 10:30 – 16:30 Uhr

Was braucht ein Maler, um schöne Bilder zu kreieren? Ein Gespür für Farben, eine geschärfte Wahrnehmung und vor allem Freude an der Kreativität.

Wer bisher glaubte, Kreativität sei immer nur eng verknüpft mit der exakten Reflexion des Gesehenen, der irrt! Auch die Freude an Farben und Formen und nicht zu vergessen am Malprozess als solchem sind wichtige Bausteine auf dem Weg zu einem individuellen Kunstwerk. Losgelöst von klassischen Arbeitsweisen entstehen Werke, bei denen die Farben den Ton angeben und selbst kreierte, feingliedrige Oberflächenstrukturen ihnen den besonderen Charakter verleihen. Eine Melange aus flüssigen und festen Farb- und Spachtelmaterialien lässt keine Wünsche offen. Gearbeitet wird hauptsächlich mit flüssigem Acryl- oder Aquarellmaterial, welches durch Materialien aus anderen Bereichen ergänzt werden kann, um z. B. zeichnerische Elemente mit einfließen zu lassen.

Dieser Kurs ist auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet.

Veranstaltungsdatum
Sie schauen derzeitig auf eine vergangene Veranstaltung
Veranstaltungsort Neu-Ulm
Veranstaltungsleiter/in BRIGITTE WALDSCHMIDT
2-tägiger Kurs | Mittwoch: 19.01. und Donnerstag: 20.01.2022, jeweils 10:30 – 16:30 Uhr

Mischtechnik