BETON – LICHT – SCHATTEN

Unsere Reise geht einen Schritt weiter und wir treten aus dem Bild in den Raum.

Kurs mit Sonja Schmid im Atelier boesner

Unsere Reise geht einen Schritt weiter und wir treten aus dem Bild in den Raum. Ein Spiel der Materialien und Gegensätze – Beton, der kühle Graue und Wachs, das milchig Transparente, ergänzen wir mit weiteren Materialien wie zum Beispiel Nägel, Draht oder Rostteile. Daraus darf/kann eine Dreidimensionalität oder ein Relief entstehen. Das Licht tritt ein und wirft den Schatten in den Raum, fein und leise oder gar laut und schrill. Tusche, Acryl- sowie Ölfarbe kommt dezent zum Einsatz oder wird sogar vernachlässigt. Eine schöne Arbeit, um im kleinen Format (bis 40 x 40 cm) auf Holz und/oder Wabenkarton zu arbeiten.

Bringen Sie Experimentierfreude mit. Erfahrung in der abstrakten Malerei ist hilfreich.

Münchwilen | 2 Tage 30.06.-01.07.2021


Sonja Schmid | freischaffende Künstlerin | Ausbildung an der Kunstschule Wetzikon | künstlerische Aus- und Weiterbildungen an Kunstakademien in Europa | Ausstellungen im In- und Ausland | diverse Galerievertretungen in der Schweiz | ihre Werke sind im privaten und öffentlichen Raum vertreten | Kursleiterin bei boesner seit 2011
www.sonja-schmid.ch

Tag 1
Veranstaltungsort boesner Münchwilen
Veranstaltungsleiter/in Sonja Schmid
Kursgebühr
380 CHF

EXKL. MATERIAL

Jetzt anmelden!

Persönliche Daten

Anrede *

Kundendaten

Zulassungen