AKT ABSTRAKT

Ob Henri Matisse, Hans Arp oder Henry Moore – sie alle waren fasziniert vom menschlichen Körper und abstrahierten ihn virtuos.

Kurs mit Mara Kraus im Atelier boesner in Aarberg

Ob Henri Matisse, Hans Arp oder Henry Moore – sie alle waren fasziniert vom menschlichen Körper und abstrahierten ihn virtuos. Wir beginnen den Kurs mit einem Exkurs in die Kunstgeschichte des abstrakten Akts und lassen uns spielerisch zu eigenen formschönen und poetischen Werken inspirieren. Bei der Umsetzung in die Realität nutzen wir das wundervoll haptische Material Paperclay sowie verschiedene lufttrocknende Modelliermassen. Abgerundet werden die Skulpturen, welche bis 50 cm hoch werden dürfen, durch verschiedene Patinierungen und Schlagmetallauflagen. Die Werke können, müssen aber nicht, gebrannt werden.

Freude am kreativen Formen und Ausprobieren sind Voraussetzung, Vorkenntnisse im Modellieren aber kein Muss.

Aarberg* | 3 Tage 11.11.-13.11.2021

*Der Kurs in Aarberg findet bilingue, auf Deutsch und Französisch, statt. 
 

Mara Kraus | lebt und arbeitet als Erwachsenenbildnerin für Design und Kunst in Luzern | Studium Modedesign in Berlin | Kostümdesignerin, Beautyredakteurin und Schmuckdesignerin | seit 2010 Konzentration auf die Bildhauerei | zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland | „Wir brauchen die Kunst, um nicht an der Realität zu verzweifeln.“
www.marakraus.com

Veranstaltungsdatum
Veranstaltungsort boesner Aarberg
Veranstaltungsleiter/in Mara Kraus
Kursgebühr
550 CHF

EXKL. MATERIAL

Jetzt anmelden!

Persönliche Daten

Anrede *

Kundendaten

Zulassungen