FOTOEMULSION – ANALOGTECHNIK IN NEUER DIMENSION | 2-TAGES-WORKSHOP

2-Tages-Workshop Fotoemulsion ist die lichtempfindliche Schicht, die auf Trägermaterialien wi...

 

2-Tages-Workshop

Fotoemulsion ist die lichtempfindliche Schicht, die auf Trägermaterialien wie Leinwand, Holz, Stein … aufgetragen werden kann. In diesem Kurs erlernen Sie, beim Gestalter des Schweizer Pavillons auf der Biennale 2012 in Venedig, die Wandlung von digitalen Daten zu einem S/W-Negativ. Die Präparation Ihrer mitgebrachten Bildträger (max. 2 Stück bis 40 x 60 cm) mit anschließender Beschichtung mit Fotoemulsion. Die weiteren Schritte entsprechen der klassischen analogen Dunkelkammertechnik. Der besondere Reiz besteht in der Wechselwirkung aus fotografischem Bild und der Struktur des Untergrundes, wie z. B. Holzmaserung oder Bemalungen.

Der 2-Tages-Workshop findet im Atelier Zirn in Abenberg statt.

Kursgebühr: 320,– € inkl. Material. Maximal 6 Teilnehmer.
Veranstalter und Anmeldung: Michael Zirn
E-Mail: mz@michael-zirn.de Tel.: 09873-771

 

Tag 1
10:00 - 18:00 Uhr
Tag 2
10:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsleiter/in MICHAEL ZIRN