ÖLPAUSE UND AQUARELLMALEREI | WORKSHOP

Die Ölpause ist eine wunderbare Möglichkeit, Zeichnungen anzulegen, zu übertragen, zu vervielfältigen und zu strukturieren. Paul Klee hat damit...

Die Ölpause ist eine wunderbare Möglichkeit, Zeichnungen anzulegen, zu übertragen, zu vervielfältigen und zu strukturieren. Paul Klee hat damit einige seiner Bilder komponiert und ausgeführt. Sie beschäftigen sich mit den vielfältigen Mitteln der Ölpause, machen einige Übungen und Zeichnungen und bearbeiten sie mit Aquarellfarben weiter. Inhalt wird die Spannung zwischen genauer Beobachtung und experimentellem Gestalten sein. Motive + Vorlagen bitte mitbringen. Eine kleine Exkursion zur Bildauffassung von Paul Klee gehört dazu!

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der

Tag 1
11:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort Glinde
Veranstaltungsleiter/in DAGMAR NETTELMANN SCHULDT
Kursgebühr
75

Materialien bitte mitbringen oder bei boesner vor Ort kaufen.

Jetzt anmelden!

Persönliche Daten

Anrede *

Kundendaten

Zulassungen

Bitte beachten Sie: Ihre Anfrage entspricht einer verbindlichen Anmeldung und wird von uns an die zuständige Niederlassung weitergeleitet. Die Vergabe der Teilnehmerplätze für den jeweiligen Workshop richtet sich nach den vorhandenen Kapazitäten. Eine Bestätigung über das Zustandekommen Ihrer Anmeldung sowie weitere Informationen zur gewählten Veranstaltungen erhalten Sie per E-Mail von Ihrer boesner-Niederlassung.