Wasser und Landschaft − Malen wie die Impressionisten | Workshop

Claude Monet, einer der bedeutendsten Maler des Impressionismus, malte fast vier Jahrzehnte in Giverny, wo er sich neben seinem Wohnhaus...

Claude Monet, einer der bedeutendsten Maler des Impressionismus, malte fast vier Jahrzehnte in Giverny, wo er sich neben seinem Wohnhaus einen großen Garten mit Teichen angelegt hatte. Die dort entstandenen Bilder, mit der japanischen Brücke und Seerosen in allen Farben, werden zu Recht als Meisterwerke einer Moderne bezeichnet, die weiter über den Impressionismus in die zeitgenössische abstrahierte Landschaftsmalerei reicht. Wir schauen uns Werke von Claude Monet an und erarbeiten uns Motive nach Fotos aus seinem Garten und Teichen mit Wasserpflanzen. Vor der malerischen Umsetzung finden wir mit Skizzen die jeweilige Komposition. Mit lasierender Acryltechnik und lockeren Pinselstrichen nähern wir uns den eigenen Bildern.

Tag 1
11:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort Dresden
Veranstaltungsleiter/in ANDREAS CLAVIEZ
Kursgebühr
65

pro Teilnehmer. Arbeitsmaterialien und Arbeitskleidung bitte mitbringen oder nach Empfehlung vor Ort erwerben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich.

Jetzt anmelden!

Persönliche Daten

Anrede *

Kundendaten

Zulassungen

ANMERKUNG ZUR ANMELDUNG:

Ihre Anfrage wird per E-Mail an die zuständige Niederlassung gesendet. Eine Bestätigung für Ihre Teilnahme erhalten Sie per Post mit der Rechnung über die Kursgebühren.
Sollte der Workshop bereits ausgebucht sein, kommen Sie automatisch auf die Warteliste. Sollten Sie nachrücken, werden Sie telefonisch informiert.

Teilnahmegebühr:
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per Post eine Rechnung. Damit ist Ihr Platz für die Ver­anstaltung reserviert. Die Rechnung bezahlen Sie nach Erhalt innerhalb von 14 Tagen per Überweisung oder vor Ort in einer unserer Filialen. Erhalten Sie keine Rechnung, so ist der Kurs bereits ausgebucht und wir informieren Sie nur im Falle eines Nachrückens. Bitte beachten Sie: Erhalten wir die Teil­nahmegebühr nicht rechtzeitig, entfällt Ihr Platzanspruch. Für Rücksprachen bitten wir um die Angabe Ihrer Telefonnummer. Bitte bringen Sie die Rechnung am Veranstaltungstag mit.

Rücktritt von Veranstaltungen:
Sie können die Veranstaltung bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungstag absagen und erhalten dann einen Gutschein in Höhe der Teilnahmegebühr. Ein Workshop kann auch von uns abgesagt werden, wenn der Dozent verhindert sein sollte oder sich nicht genügend Interessenten melden. In diesem Fall erhalten Sie Ihr Geld zurück.