0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Das Geheimnis der Arkade

Schirmer/Mosel / Das Geheimnis der Arkade

Erinnerungen und Reflexionen | Giorgio de Chirico

Giorgio de Chirico gehört nicht nur zu den berühmten Malern des 20. Jahrhunderts, er war auch ein bedeutender Schriftsteller. 1911 ging
er nach Paris, wo er auch zu schreiben begann: lyrische Stenogramme, Gedichte, Prosastücke, Skizzen von Empfindungen und Träumen …
Scharfsinnig und durchaus narzisstisch beobachtet er sich selbst, sein Leben und vor allem sein Schaffen.
384 S., 33 Abb., 12,5 x 20,5 cm, geb., dt., Schirmer Mosel
STK
Nettopreis:
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Erinnerungen und Reflexionen | Giorgio de Chirico

Giorgio de Chirico gehört nicht nur zu den berühmten Malern des 20. Jahrhunderts, er war auch ein bedeutender Schriftsteller. 1911 ging
er nach Paris, wo er auch zu schreiben begann: lyrische Stenogramme, Gedichte, Prosastücke, Skizzen von Empfindungen und Träumen …
Scharfsinnig und durchaus narzisstisch beobachtet er sich selbst, sein Leben und vor allem sein Schaffen.
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!