0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Andreas Schiller

Prestel Verlag / Andreas Schiller

Joachim Penzel (Hrsg.) | global backup II

Andreas Schillers Malerei gehört in den Kontext der Neuen Leipziger Schule. Seit 20 Jahren ergründet er in immer neuen Gemäldezyklen die ästhetischen Bedeutungsstrukturen von dem, was man als die Weltsprache der Gegenwart bezeichnen könnte – nämlich jene globale Bilderkultur, aus der sich eine Art von universellem Gedächtnis entwickelt hat.
96 S., 70 farb. Abb., 22 x 28 cm, geb., dt./ engl., Prestel 2017
STK
29,95 EUR
Nettopreis: 27,99 EUR
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Joachim Penzel (Hrsg.) | global backup II

Andreas Schillers Malerei gehört in den Kontext der Neuen Leipziger Schule. Seit 20 Jahren ergründet er in immer neuen Gemäldezyklen die ästhetischen Bedeutungsstrukturen von dem, was man als die Weltsprache der Gegenwart bezeichnen könnte – nämlich jene globale Bilderkultur, aus der sich eine Art von universellem Gedächtnis entwickelt hat.
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!