0,00  EUR
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Pinxit

Taschen Verlag / Pinxit

Mark Ryden

Pinxit (lateinisch für „hat es gemalt“, was Renaissance-Meister gern hinter ihre Signatur setzten) folgt thematisch Rydens großen Ausstellungen wie The Meat Show, Bunnies & Bees oder The Tree Show und enthält Essays von Yoshitomo Nara, Carlo McCormick und der renommierten Kulturkritikerin Kristine McKenna. Diese Retrospektive zeigt Rydens Werke aus zwei Jahrzehnten und zieht uns – Seite für Seite – immer tiefer in sein unheimliches Universum hinein.

Abbildung aus dem Innenteil: Copyright: Mark Ryden/ Courtesy TASCHEN The Pumpkin President (No. 5), 1998
368 S., durchg. farb. Abb., 23,6 x 31,5 cm, geb. dt., engl., frz., Taschen Verlag 2016
STK
Nettopreis:
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und verfahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Mark Ryden

Pinxit (lateinisch für „hat es gemalt“, was Renaissance-Meister gern hinter ihre Signatur setzten) folgt thematisch Rydens großen Ausstellungen wie The Meat Show, Bunnies & Bees oder The Tree Show und enthält Essays von Yoshitomo Nara, Carlo McCormick und der renommierten Kulturkritikerin Kristine McKenna. Diese Retrospektive zeigt Rydens Werke aus zwei Jahrzehnten und zieht uns – Seite für Seite – immer tiefer in sein unheimliches Universum hinein.

Abbildung aus dem Innenteil: Copyright: Mark Ryden/ Courtesy TASCHEN The Pumpkin President (No. 5), 1998
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter
informiert Sie regelmäßig
über Angebotsaktionen
und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!